Checkliste

zur Vorbereitung eines Schuldenregulierungsverfahrens

für NICHT-Unternehmer

  1. Schulden (Passiva):
  • Wie hoch sind Ihre Schulden?
  • Anzahl Ihrer Gläubiger?
  1. Vermögen (Aktiva):
  • Haben Sie einen PKW?
  • Haben Sie Ersparnisse, wie Lebensversicherungen, Bausparverträge, Wertpapiere, Aktienfonds?
  • Haben Sie sonstige Vermögenswerte (Beispiel Haus, Eigentumswohnung, Grundstücke, Schmuck, Uhren, usw.)
  1. Arbeitseinkommen:
  • Haben Sie eine Arbeit oder sind Sie arbeitslos? Wenn ja, wie viel verdienen Sie im Monat?
  • Urkundenvorlage: Lohnzettel der letzten drei Monate
  1. Anhängige Prozesse oder Exekutionsverfahren:
  • War bei Ihnen schon der Gerichtsvollzieher?
  • Werden die Forderungen durch Inkassobüros eingetrieben?
  • Haben Sie Gerichtstermine? (Ladungen)?
  1. Vertragsverhältnisse:
  • Bei welcher Bank haben sie ihr Girokonto?
  • Ist ihr Bankkonto im Plus oder Minus?
  • Wo haben Sie Ihren Handyvertrag?
  • Haben Sie Ihre Versicherungen, vor allem für Haushalt und KFZ?
  • Gibt es einen Mietvertrag? Wenn ja sind sie Hauptmieter?
  • Haben Sie noch andere Verträge, wie Internet, Fitnessstudio, TV usw.

6.  Vereinbaren sie in unserer Kanzlei einen ersten Beratungstermin zur Vorbereitung ihre Schuldenregulierung (Privatkonkurs)!

Mehr Informationen zum Thema Konkurs & Schulden:

Weitere Fachartikel zum Thema.

  • Published On: 31. August 2021Kategorien: Konkursrecht Privat

    Seit 16.07.2021 ist der neue Zahlungsplan für jeden Nichtunternehmer  anwendbar und bringt wesentliche Vorteile mit sich.

    weiterlesen
  • Published On: 7. Juni 2021Kategorien: Konkursrecht Privat

    Die neue Restschuldbefreiung im Zahlungsplan und Abschöpfungsverfahren - Österreich als EU-Mitgliedsstaat ist verpflichtet, die Restrukturierungs- und Insolvenz-Richtlinie der EU zu 2019/1023 umzusetzen.

    weiterlesen
  • Published On: 21. Januar 2020Kategorien: Checklisten, Konkursrecht Privat

    Die aktualisierte Checkliste. Zur Vorbereitung eines Schuldenregulierungsverfahrens für NICHT-Unternehmer

    weiterlesen
  • Published On: 17. Juli 2019Kategorien: Konkursrecht Privat

    Das österreichische Insolvenzverfahren knüpft primär am Firmensitz von Unternehmen bzw. bei natürlichen Personen an den gewöhnlichen Aufenthalt an. Es gibt aber rechtlich interessante Konsequenzen bei Arbeit aber nicht Wohnsitz in Österreich.

    weiterlesen
  • Published On: 14. März 2019Kategorien: Konkursrecht Privat

    Schuldenregulierung soll helfen, rasch seine Schulden los zu werden und die finanzielle Freiheit soll wieder gegeben sein. Wir zeigen Ihnen wie.

    weiterlesen
  • Published On: 27. Juni 2018Kategorien: Konkursrecht Privat

    Wie viel kann ein Privatkonkurs kosten, brauche ich dazu einen Rechtsanwalt, kann ich den Privatkonkurs auch selbst durchführen?

    weiterlesen
  • Published On: 10. Januar 2018Kategorien: Konkursrecht Privat

    Wie kann ich nur mit geringfügigen Kosten einen Privatkonkurs durchführen? ? Kenne ich den Privatkonkurs mit Eigenverwaltung?

    weiterlesen
  • Published On: 25. Oktober 2017Kategorien: Konkursrecht Privat

    Es stellt sich die Frage, ob anhängige Abschöpfungsverfahren von sieben Jahre auf fünf Jahre verkürzt werden können oder ob ein neuerlicher Zahlungsplan angeboten werden kann?

    weiterlesen
  • Published On: 9. August 2017Kategorien: Konkursrecht Privat

    Die Neuregelung des Privatkonkurses soll insbesondere dazu führen, dass allen zahlungsunfähigen Menschen eine zweite Chance gegeben wird, wieder auf die Beine zu kommen. Fragen Sie Ihren Anwalt!

    weiterlesen
  • Published On: 16. Mai 2017Kategorien: Konkursrecht Privat

    Die Privatkonkursreform 2017 bietet neue Chancen für den Neustart. Ihr Anwalt weiß Bescheid!

    weiterlesen