Checkliste

einvernehmliche Scheidung (V. 09-2021)

Zur Vorbereitung einer Ehescheidung sind nachfolgende Punkte zu klären:

Obsorge für die gemeinsamen Kinder

  • gemeinsame Obsorge oder Obsorge für ein Elternteil
  • Regelung über die persönlichen Kontakte (Besuchsregelung)
  • Laufendes Kontaktecht (Mindestkontaktrecht): die Wochenenden werden jeweils geteilt, sohin jedes zweite Wochenende.

Kindesunterhalt

  • Berechnung des Kindesunterhaltes nach der Prozentwertmethode (erforderliche Unterlagen: Jahreslohnzettel des Vorjahres sowie einzelne Lohnzettel des laufenden Jahres)

Ehegattenunterhalt

  • Unterhaltsablöse
  • monatlicher Unterhalt
  • wechselseitiger Unterhaltsverzicht

Aufteilung des Vermögens und der Schulden

Eheliche Ersparnisse

  • Gibt es Sparbücher, Bausparveträge, Lebensversicherungen, Wertpapierdepots, Aktienfonds usw.
  • Haben Sie Liegenschaften (wie Grundstücke, Häuser, Eigentumswohnungen usw.)
  • Sonstige Wertanlagen

Eheliche Schulden

  • Gibt es Schulden (wie Kreditverträge)
  • Haften beide Ehepartner für die Schulden (als Hauptschuldner oder Bürge)

Eheliches Gebrauchsvermögen

  • Hausrat, Inventar (Wer soll was bekommen?)
  • Eheliche Wohnung bzw. eheliches Haus,
  • Fahrzeuge
  • Sonstiges Vermögen

Terminvereinbarung zum Erstgespräch in unserer Rechtsanwaltskanzlei!

Mehr zum Thema Scheidung und Unterhalt:

Weitere Fachartikel zum Thema.

  • Published On: 18. März 2020Kategorien: Scheidungsrecht

    Häufig ergibt sich bei Studenten ein finanzieller Engpass, da sie neben dem Studium keiner Erwerbstätigkeit nachgehen. Müssen neben dem monatlichen Geldunterhalt an das leibliche Kind als Student auch zusätzlich noch die Studiengebühren aus dem Titel des Unterhaltes bezahlt werden?

    weiterlesen
  • Published On: 16. September 2019Kategorien: Scheidungsrecht

    Unterhalt nach der Scheidung ist anders geartet als bei aufrechter Ehe. Lesen Sie, wie er zustande kommt, und was zu beachten ist.

    weiterlesen
  • Published On: 30. Juli 2019Kategorien: Scheidungsrecht

    Im Gegensatz zur Ehe gibt es für eine Lebensgemeinschaft keinen gesetzlichen Rahmen. Lesen Sie, welche Konsequenzen im Falle gemeinsamer Investitionen bei einer Trennung auf die ehemaligen Partner zukommen.

    weiterlesen
  • Published On: 14. März 2019Kategorien: Scheidungsrecht

    Was wie ein Widerspruch klingt, ist möglich. Die Idee einer angenehmen Ehescheidung basiert auf dem Gedanken einer guten Lösung für alle Beteiligten.

    weiterlesen
  • Published On: 18. November 2016Kategorien: Scheidungsrecht

    Gerade wenn sich Ehepartner einvernehmlich trennen, entscheiden sie sich aufgrund der Scheidungskosten für eine einvernehmliche Scheidung in Österreich ohne einen Scheidungsanwalt zu beauftragen.

    weiterlesen
  • Published On: 18. November 2016Kategorien: Scheidungsrecht

    Im Zuge einer Trennung, insbesondere im Zuge der Aufhebung einer ehelichen Lebensgemeinschaft, stellen sich im Rahmen einer Scheidung die Fragen, wo die Kinder zukünftig wohnen sollen und ob ein Ehepartner Unterhalt zu leisten hat.

    weiterlesen
  • Published On: 18. November 2016Kategorien: Checklisten, Scheidungsrecht

    Zur Vorbereitung einer Ehescheidung sind nachfolgende Punkte zu klären

    weiterlesen