Rechtsanwalt Dr. Kaltseis betreut einen Firmenkonkurs
Firmenkonkurs - Ihr Anwalt Dr. Kaltseis

Firmenkonkurs

Was tun bei Firmenpleite? Wann muss sich einen Konkursantrag stellen?
Besteht eine Verpflichtung, eine Konkursantrag zu stellen?

Unsere Rechtsanwaltskanzlei ist um Dr. Markus Kaltseis spezialisiert auf Insolvenzrecht, insbesondere auf die Sanierung von Unternehmen.

Als Insolvenzanwalt nehmen wir die Interessen des Unternehmens war und unterstützen Sie bei der Einhaltung ihrer Verpflichtungen und insbesondere
der Sanierung der fälligen Verbindlichkeiten. Bei guter anwaltlicher Beratung und Vertretung haben wir oft die Möglichkeit, kostenintensive
Gerichtsverfahren zu vermeiden.

„Unsere anwaltliche Beratung geht insbesondere dahin, gemeinsam das strategische Ziel der Unternehmenssanierung festzulegen.“

Professionelle Beratung und effiziente Hilfe

Im Zuge einer Unternehmenskrise stellen sich viele komplexe rechtliche Fragen und knüpfen oft daran auch rechtliche Pflichten an. Nur wenige Unternehmer haben die Kenntnis über die Konkurstatbestände (!).

  • Gemäß der Insolvenzordnung ist zwingend ohne schuldhaftes Zögern spätestens 60 Tagen ab Zahlungsunfähigkeit bzw. Überschuldung (Kapitalgesellschaft) der Konkurs beim zuständigen Landesgericht am Firmensitz des Unternehmens zu beantragen.
  • Die Frist des § 69 Abs. 2 IO wird in der Praxis sehr häufig überschritten.
  • Wird die 60 Tage-Frist nicht eingehalten, dann können zugunsten der Gläubiger Schadensersatzansprüche entstehen.
  • Es besteht sohin im Zeitpunkt der Zahlungsunfähigkeit bzw. Überschuldung unverzüglich ein rechtlicher Handlungsbedarf.

Ein Konkurs bringt viele rechtliche Fristen und Anforderungen mit sich.

Als Insolvenzanwalt nehmen wir die Interessen des Unternehmens war und unterstützen Sie bei der Einhaltung ihrer Verpflichtungen und insbesondere der Sanierung der fälligen Verbindlichkeiten. Bei guter anwaltlicher Beratung und Vertretung haben wir oft die Möglichkeit, kostenintensive Gerichtsverfahren zu vermeiden. Unsere anwaltliche Beratung geht insbesondere dahin, gemeinsam das strategische Ziel der Unternehmenssanierung festzulegen. Die primäre Frage stellt sich oft dahingehend…

…kann das Unternehmen fortgeführt werden oder ist das Unternehmen zu schließen?

Dabei stellen sich viele wirtschaftliche und rechtliche Fragen, die gemeinsam bearbeitet werden. Unser Fachwissen und jahrelange Erfahrungen im Insolvenzrecht dienen ihnen dazu, ihre wirtschaftliche Existenz in Zukunft bestmöglich zu sichern.

Fachartikel zum Thema.

  • Published On: 31. August 2021Kategorien: Konkursrecht Unternehmen

    Das Kernstück der neuen Restrukturierungsordnung ist der Restrukturierungsplan. Die Restrukturierungsordnung beruht auf der Umsetzung der europäischen Restrukturierungs- und Insolvenz-Richtlinie. Das Restrukturierungsverfahren ermöglicht Unternehmen, das Unternehmen zu sanieren, um die Zahlungsunfähigkeit abzuwenden und den Bestand des Unternehmens sicherzustellen.

    weiterlesen
  • Published On: 7. Juni 2021Kategorien: Konkursrecht Unternehmen

    Ein Kleinunternehmer kann wesentliche Vorteile im Falle einer Insolvenz in Anspruch nehmen, um vor allem sein Unternehmen wirtschaftlich zu sanieren. Ein Kleinunternehmer kann wesentlich einfacher seine Schulden sanieren als andere Unternehmen.

    weiterlesen
  • Published On: 23. März 2021Kategorien: Insolvenzrecht

    Die Corona-Krise dauert nun schon ein Jahr lang an und es wurden verschiedene Gesetze zur Bewältigung der Wirtschaftskrise erlassen. Vor [...]

    weiterlesen
  • Published On: 30. Dezember 2020Kategorien: Konkursrecht Unternehmen, Unternehmens- & Wirtschaftsrecht

    Vor rund einem Jahr hätte wohl noch keiner geglaubt, wo wir heute stehen und welche Auswirkungen die Corona-Pandemie tatsächlich hat. Wir befinden uns derzeit schon im 3. Lockdown und schöpfen von den Impfungen Hoffnung für die Zukunft. Die Pandemie fordert nicht nur Menschenleben, sondern vor allem zerstört sie viele Unternehmen.

    weiterlesen
  • Published On: 19. November 2020Kategorien: Insolvenzrecht

    Weihnachten naht und wie jedes Jahr, ist es auch ein Spektakel des Konsums. Aber in Zeiten von Corona werden wohl [...]

    weiterlesen
  • Published On: 16. Juni 2020Kategorien: Konkursrecht Unternehmen

    In vielen Branchen werden in der Praxis mit der Auszahlung des Monats Juni gegenüber den Arbeitnehmern auch Urlaubsgeldes fällig. Durch die Coronakrise wurden zahlreiche Unternehmen in ihrer Liquidität massiv geschwächt und jetzt stehen viele Organisationen vor einer weiteren finanziellen Hürde.

    weiterlesen